14.03.2019rss_feed

Informationsveranstaltung zum "Nationalen Aktionsplan Kupierverzicht"

Ringelschwanz

Im September 2018 hat die Agrarministerkonferenz den "Nationalen Aktionsplan"  beschlossen.  Ziel ist der schrittweise Einstieg in den Kupierverzicht. Die Umsetzung des Aktionsplans liegt in Verantwortung der Bundesländer. Da bereits zum 1. Juli 2019 eine Tierhalter-Erklärung zum Nachweis der Unerlässlichkeit des Kupierens für alle Schweine haltenden Betriebe verbindlich wird, lädt das Thüringer Sozialministerium zu einer Informationsveranstaltung in die Bauernscheune nach Bösleben ein.

Am 18. März wird dort von 10 bis 12 Uhr  der Aktionsplan Kupierverzicht vorgestellt und diskutiert.

Allen Schweine haltenden Betrieben wird die Teilnahme dringend empfohlen.  

Weitere Informationen zum Aktionsplan Kupierverzicht finden Sie auf der Homepage www.ringelschwanz.info.