12.12.2019rss_feed

Mahnfeuer am 7.12.2019 im Altenburger Land

Am Samstag, dem 7. Dezember, 17.00 Uhr hatte der Kreisbauernverband Altenburger Land zum Mahnfeuer nach Kriebitzsch eingeladen. Für Kerstin Fröhlich, Vorstandsvorsitzende der Kriebitzscher Agrargenossenschaft und zugleich stellvertretende Vorstandsvorsitzende der IGS Thüringen e.V. war es eine Herzenssache, sich an dem bundesweiten Aufruf der Organisation Land schafft Verbindung aktiv zu beteiligen, denn es ging darum, die Verbraucher zu sensibilisieren und aufzuklären sowie auf die aktuelle Agrarpolitik aufmerksam zu machen.

Und es kamen rund 200 Bürger, mit denen rege Gespräche geführt werden konnten, über die Situation der Landwirte und den Verdruss, immer  nur am Pranger zu stehen.  Wir möchten, dass unsere Kinder auch noch Lust haben, diesen Beruf zu erlernen, so Kerstin Fröhlich. Wir können alles machen, was gewünscht wird, aber wir müssen auch davon leben können, so ihr Statement. 

Die OTZ berichtete und hat den Bericht in der Montagsausgabe zur Verfügung gestellt.