15.09.2019rss_feed

Staatsanwalt stellt Verfahren ein

Die Bauernzeitung informiert am 12. September online, dass die Staatsanwaltschaft Gera nach mehr als fünf Jahren ihr Ermittlungsverfahren gegen die Gut Thiemendorf GmbH & Co. KG einstellt. Damit findet in Thüringen ein in Umfang und Intensität einmaliges Verfahren gegen einen Schweinehaltungsbetrieb sein Ende. Dem gingen TV-Magazinberichte, von Hubschraubern begleitete Razzien des Landeskriminalamtes und Hausdurchsuchungen bei Amtsveterinären voraus. 

Nach Angaben der Bauernzeitung begründete die Geraer Strafverfolgungsbehörde die Verfahrenseinstellung zum einen mit der den Beschuldigten nicht anzulastenden überlangen Verfahrensdauer, und zum anderen, weil nach Abschluss der Ermittlungen (der) verbleibende Schuldvorwurf verhältnismäßig gering sei.